Jagdgebrauchshunde

 

Aus der Wurfkiste:

Rauhaardackel

vom Sauacker

 

 

Bei der Aufzucht unserer Hunde legen wir viel Wert auf eine gute Sozialisierung, vertrauensvolle Prägung zum Menschen ist die wichtigste Grundlage für alle späteren Aufgaben.

So wachsen die kleinen Hunde in den ersten Wochen unter ständigem Kontakt und mit vielen positiven Eindrücken in unserem Wurfzimmer auf.

Ab der 3. Lebenswoche geht es immer häufiger nach draußen an die Lust und in den Freilauf. Dort lernen sie ihre Umwelt und den Umgang mit fremde Menschen kennen, werden langsam an verschiedene Geräusche heran geführt und machen auch  die ersten Erfahrungen für ihren späteren Einsatz als Jagdhund. Unsere kleine Bauanlage bereitet sie auf die Arbeit unter der Erde vor, kurze Futterschleppen auf die Spurarbeit und die gemeinsamen Ausflüge ins Revier erweitern ihren Horizont immer mehr.

So lernen sie Fahrten im Auto kennen und besuchen nahegelegene Gewässer, wo sie im flachen Bereich schon mit viel Spass an das nasse Element heran geführt werden. Immer dabei ist natürlich ihre Mutter die die Welpen mit der ihr eigenen Sicherheit durch alle Abenteuer führt. Im Anschluss haben wir eine Tagebuch über die Aufzuch eines Wurfes angelegt und wünschen Ihnen viel Spass bei der Begleitung.

gallery/92829240_674955093077220_8418408115187220480_n
gallery/92801371_616427165605795_7415002479512780800_n

Die Wurfkiste ist vorbereitet, alles ist fertig:

gallery/91690090_227090155163286_1377216430654619648_n
gallery/93872792_531879637755042_1863677380220944384_n
gallery/93721256_618853848698880_5896434277100290048_n
gallery/92800384_218082836165066_9179753152155484160_n

Entwurmen:

Alle 14 Tage steht eine Wurmkur an, so dass der Wurf und die Hündin bis zur Abgabe der Welpen 4x entwurmt sind.

gallery/92912994_224538455286281_2952271759476260864_n

Frühprägung:

Für uns ist es sehr wichtig das unsere Hunde gute Begleiter in alllen Situationen des Alltages und der Jagd sind. Dazu gehört auch die Begleitung im Auto. So beginnen wir recht früh mit regelmäßigen Fahrten, damit Autofahren bald schon zu einem normalen Bestandteil des Tagesablauf gehört-

gallery/92682556_214335103207742_6295678309334253568_n
gallery/92575472_523177188558226_2816504540419850240_n
gallery/93142693_841155969738587_4088030862531100672_n
gallery/92498293_2952286594829385_9073464716013076480_n

erste Ausflüge in die Sonne:

gallery/92575207_2592447624348987_5431556332765315072_n

Ein Jahr der Suche nach dem richtigen Vater für unseren Wurf ist vorbei. Der Deckackt war erfolgreich und der Bauchumfang der Hündin wird täglich grösser. Wir warten und die zeit wird langsam lang und für die Mutterhündin immer beschwerlicher!

gallery/92941075_653721702084105_7804521614866907136_n
gallery/93366429_306650613639795_2635470655281168384_n
gallery/93329854_588968051705706_8566919103506284544_n
gallery/92948249_254477195729151_5029578682696466432_n
gallery/93269788_218036696139373_2422979682342273024_n
gallery/93792443_270779087265515_3155435562391830528_n

Es ist geschafft, endlich sind sie da!

Lange Stunden der Geburtseinleitung mit starken Wehen und eine Nacht des Wartens ist vorbei und die Welpen liegen trocken und sauber bei der Mutter. Damit ist die grösste Hürde genommen! Alle sind gesund, die Mutter hat einen tollen Job gemacht, routiniert hat sie die Geburt überstanden und ihre Welpen versorgt und ich bin jedes Mal voller Hochtung dafür, wie die Natur diesen Ablauf eingerichtet hat und der Mutter einen sicheren Instinkt gegeben hat und damit das Wissen das Richtige zu tun!

Immerwieder eine beeindruckende Erfahrung, die mich stolz macht auf unsere Hündinnen!

 

 

 

gallery/93585417_2576131942635556_5537925132040798208_n
gallery/93266543_266685781163874_837825450888658944_n

Jetzt ist die richtige Versorgung gefragt:

 

Die Hündin hat jetzt den vierfachen Futterbedarf gegenüber der normalen Futtermenge. Sie benötigt eine ausgewogene Kost die Vitamin und Energiereich ist, um ihren Welpen das tägliche Wachstum zu ermöglichen. Innerhalb einer Woch verdoppelt sich das Geburtsgewicht der Welpen.

 

 

Aber dann wachsen die Welpen sehr schnell!

 

 

 

 

gallery/93059234_2924413474269049_5745029494436003840_n
gallery/94350654_960489557702217_712243437537067008_n
gallery/92948237_788883838303271_5496620444440068096_n
gallery/93101125_2593591827520575_6833932269523042304_n
gallery/92726649_2923440327743144_1586828899331866624_n
gallery/93231135_217814482879230_768311057310547968_n

Umzug ins Welpenzimmer:

Je nach Entwicklung der Welpen ziehen sie mit 3-4 Wochen in unser Welpenzimmer um. Ihr Aktionsradius vergrössert sich, sie kommen in Bewegung und haben schon freien Zugang nach draußen. Und sie lernen sehr schnell die Welpentoilette zu nutzen, so dass sie innerhalb kürzester Zeit fast immer selbständig den Weg dahin suchen.